AG - Treuhand

Steuerberatungsgesellschaft mbH

Bavariaring 22

80336 München

Diplom-Kaufmann

Andreas M. Gahlert

Vereidigter Buchprüfer

Steuerberater

 

       persönlicheffizientkompetent

 

Steueranmeldung rechtzeitig abgeben!

 

Härtere Zeiten drohen Unternehmern, die ihre regelmäßigen Steueranmeldungen, etwa bei der Umsatz- oder Lohnsteuer, nicht rechtzeitig abgeben. Nach einer neuen Verwaltungsrichtlinie für die Finanzämter sollen künftig solche verspäteten Erklärungen sogleich an die Strafsachenstelle zugeleitet werden.

 

>> weitere Meldungen

 

 

DATEV Steuer-News:

Vorsorgeeinrichtungen nach der zweiten Säule der schweizerischen Altersvorsorge (berufliche Vorsorge) (Wed, 27 Jul 2016)
Das BMF behandelt die einkommensteuerliche Behandlung der Beiträge und Leistungen von Vorsorgeeinrichtungen nach der zweiten Säule der schweizerischen Altersvorsorge (berufliche Vorsorge) (Az. IV C 3 - S-2255 / 07 / 10005 :004 // IV C 5 - S-2333 / 13 / 10003).
>> Mehr lesen

BFH zur Verfassungsmäßigkeit des Alterseinkünftegesetzes (Wed, 27 Jul 2016)
Der BFH hält an seiner Rechtsprechung fest, dass die Besteuerung der Altersrenten seit 2005 verfassungsgemäß ist, sofern nicht gegen das Verbot der doppelten Besteuerung verstoßen wird. Er hat zudem hervorgehoben, dass mit dem Vorbringen gegen die Richtigkeit eines Urteils des BVerfG keine erneute verfassungsgerichtliche Prüfung eines Gesetzes erreicht werden kann (Az. X R 2/15).
>> Mehr lesen

BFH: Unterhaltsleistungen auch bei mehrjähriger Steuernachzahlung abziehbar (Wed, 27 Jul 2016)
Unterhaltsleistungen sind lt. BFH auch bei einer Steuernachzahlung für einen mehrjährigen Zeitraum als außergewöhnliche Belastung abziehbar (Az. VI R 21/15).
>> Mehr lesen

Quelle: www.datev.de